loading
FAVORITEN
WARENKORB
Babymel

Babymel Wickeltaschen - Trendige Begleiter für Groß und Klein

Alles fürs Baby? Aber sicher, und sogar noch einiges mehr. In einer Tasche von Babymel findet nämlich nicht allein der Nachwuchs alles, was er zum Wohlbefinden und Glück braucht. Auch die Bedürfnisse von Frau und Mutter hat das Londoner Label um seine Gründerinnen Melanie Marshall und Suzi Bergman stets genau im Blick. Beide selbst Mütter, wissen sie schließlich aus eigener Erfahrung, worauf es bei einer Wickeltasche oder Buggytasche wirklich ankommt.

Seit 2006 entwerfen sie Wickeltaschen und Wickelrucksäcke, die sowohl praktisch und durchdacht als auch stylish sind. Mit allerhand genialen Features hinter schicken, Trend-aktuellen Formen und Mustern werden sie der passionierten Mutterschaft und dem Vergnügen an Mode gleichermaßen gerecht. Außen wasserabweisend, innen leicht zu reinigen, bietet jede Babymel Wickeltasche neben reichlich Platz eine gepolsterte Wickelauflage, ein isoliertes Fach oder eine herausnehmbare Tasche für das Fläschchen sowie die patentierten Strollerstraps - die innovative, in den Schultergurt integrierte Kinderwagenbefestigung, die sich im Handumdrehen fixieren und lösen lässt. Garantiert ohne Leder, dafür mit verblüffend geringem Gewicht, lassen sich Babymel Taschen zudem prima auf die leichte Schulter nehmen. Gern auch auf die des Vaters, denn bei diesem Label werden ebenso die Herren mit attraktiven Designs bedacht. Außen modische, innen funktionale Taschen für die ganze Familie - entdecken Sie die Welt von Babymel!

Alle Babymel Wickeltaschen sind frei von Leder und aus leichten und gleichzeitig lang haltbaren Materialien gefertigt. Einfarbige Wickeltaschen waren gestern, lassen Sie sich von den tollen Mustern und frischen Farben begeistern. Holen Sie sich mit Babymel ein Stück Londoner Lebensgefühl an die Schulter oder wahlweise den Kinderwagen.

Weitere Informationen zu Babymel:

Alle Preisangaben sind in Euro inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die durchgestrichenen Preise entsprechen der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP).