loading
FAVORITEN
WARENKORB
Brooks England

Brooks England - Handwerkskunst in Perfektion seit 1866

Klar kennen Sie Brooks England, und zwar in erster Linie als Marke für hervorragende, in Handarbeit gefertigte Ledersättel. Die englische Marke wurde 1866 als kleiner lederverarbeitender Handwerksbetrieb für Zaumzeug in Birmingham gegründet und hat längst Kultstatus erreicht. Was liegt also näher, als ebenso kultverdächtige Taschen und Rucksäcke herzustellen? Genau das dachte sich auch Brooks England und begeistert uns, wie soll es auch anders sein, mit wunderbaren Fahrradtaschen. Doch auch jenseits des geliebten Drahtesels, nämlich an der Schulter oder auf dem Rücken, macht Brooks England so einiges her. Die Taschen und Rucksäcke mit Notebookfach sind wie geschaffen für den coolen urbanen Businesslook, den Brooks England wie kein anderes Label verkörpert.

Die Taschen und Rucksäcke von Brooks England sind nach Orten in Großbritannien oder U-Bahn-Stationen benannt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eben so wie Brooks England! Alle haben aber eine Gemeinsamkeit: Sie sehen einfach gut aus! Das Material ist dank bluesign® wasserdicht und die Taschen sind so wie geschaffen für das berühmt-berüchtigte englische Wetter. Passionierte Fahrradfahrer vertrauen schon lange auf die bewährte Brooks England Qualität, so langsam entdecken aber auch Nicht-Sportler auf der ganzen Welt die englische Marke für sich. Seien Sie also dem Trend einen Schritt voraus und entscheiden Sie sich für Brooks England, das Label mit Charakter.

Doch wie kam es überhaupt vom Zaumzeug zum Fahrradsattel? Mit nur 20 Pfund in der Tasche machte sich John Boultbee Brooks 1865 von Hinckley in Leicestershire auf den Weg nach Birmingham und gründete dort nur ein Jahr später eine Manufaktur für Zaumzeug und Kleinlederwaren. Durch den Tod seines einzigen Pferdes und Transportmittels sah sich Brooks, der zur Arbeit pendelte, gezwungen, ein Fahrrad auszuleihen. Damals waren die Sättel aus Metall und das Fahren mit Schmerzen verbunden. Das muss doch bequemer gehen, dachte sich Brooks und meldete schließlich seinen ersten Sattel aus Leder 1882 zum Patent an. Heute sind die Kernledersättel legendär und begleiten Sie neben den Taschen und Rucksäcken auf lange Zeit.

Weitere Informationen zu Brooks England:

Alle Preisangaben sind in Euro inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die durchgestrichenen Preise entsprechen der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP).