loading
FAVORITEN
WARENKORB
Filson

Filson - Wetterfeste Taschen aus Nordamerika

C.C. Filson gründet in Seattle genau zur richtigen Zeit die gleichnamige Marke, um widerstandsfähiges Equipment für die zahlreichen Abenteurer und Goldgräber bereitzustellen, die während des letzten großen Goldrausches am Klondike in den Jahren 1897 bis 1899 ihr Glück zu machen versuchten. Bis heute steht die traditionsreiche Marke Filson für Kompetenz, Qualität und robuste Produkte.


Filson verwendet ausgewählte Materialien, die in Amerika von Hand verarbeitet werden. Das Rugged Twill genießt schon längst Kultstatus und gilt als nahezu unverwüstlich. Das äußerst robuste, mit Paraffinwachs beschichtete Baumwoll-Twill aus Schottland ist extra schwer, sehr dicht gewebt und schützt Ihre Taschen vor Schnitten und Rissen. Die Produkte aus Rugged Twill sind obendrein mit langlebigem Zaumleder aus einer traditionsreichen Gerberei aus Pennsylvania und mit Reißverschlüssen aus korrosionsbeständigem Messing versehen. Für diejenigen, die es leichter mögen, bietet Filson Produkte aus Tin Cloth, das leichtere, aber dennoch robuste Baumwoll-Canvas mit dem patentierten Oil-finish-Wachs, das sich als Barriere zwischen den Mann und die Naturgewalten, wie Schnee, Regen und Wind, stellt.


Ob im Wald, am Bach oder am Schreibtisch, Taschen von Filson sind für toughe Entdecker und echte Qualitätsliebhaber konzipiert, die der Leidenschaft für die Natur nachgehen, und zeichnen sich aus durch Komfort, exzellente Qualität und Beständigkeit. Die Rucksäcke, Weekender, Aktentaschen und Umhängetaschen sind in dezenten Farben gehalten und somit modische Evergreens, die sich vielfältig einsetzen und kombinieren lassen.

Filson - Mit ausgewähltem Bridle Leather

Filson wählt seine Materialien mit Bedacht. So kommt zum Beispiel das Bridle Leather, das bei vielen Filson Taschen Verwendung findet, von Wicket & Craig,  einer der letzten noch übrig gebliebenen Gerbereien in den USA. Dort wird es in zeit- und arbeitsintensiven Prozessen zum toughen Leder verarbeitet.

Die dicken Streifen, die aus der Mitte des Vollnarbenleders entnommen werden, sind zuerst sehr steif und werden in aufwendigen Prozessen, die bis zu sechs Wochen dauern, so bearbeitet, dass sie weich werden, ohne dabei an Stärke zu verlieren. Es entstehen Tragegriffe, die nicht ausfransen, Schultergurte, die nicht brechen, und wetterfestes Gepäck, das deutlich mehr aushält, als Sie tragen können.


Weitere Informationen zu Filson:

Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer. Durchgestrichene Preise entsprechen der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers.